Mit freundlicher                         Ünterstüzung von:

Mä-zen [me’tse:n],der, -s/-e: freigebiger Gönner, Förderer von Dichtern u. Künstlern;

 Kunstfreund: schließlich fand sich ein M. , der großzügig den Druck seiner Gedichte ermöglichte;

 der mittellose Maler war auf die Unterstüzung seines Mäzens angewiesen.

  [nhd., für frühnhd. Mecenat < lat. Maecenates = Dichterfreunde, Gönner, Leute wie Maecenas, nach

  C. Cilinius Maecenas (70-8 v. Chr.), einem röm. Adligen, der Dichter wie Horaz, Vergil, Properz großzügig förderte ]

Breisach

Badischer Winzerkeller

Breisach

Breisgau SÜD